Wie sinnvoll sind Nahrungsergänzungsmittel

Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du möchtest wissen, welche Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sind? Welche  wirkungslos? Und welche sind wirkungslos und teuer? Das erfährst Du im Video „Welche Nahrungsergänzungsmittel machen Sinn?“ Außerdem erkläre ich Dir, warum es auf die Ernährung ankommt und nicht auf die Nahrungsergänzung.

Während manche Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sein können, sind viele teuer oder sinnlos – oder beides

Mit Nahrungsergänzungsmitteln ist das so eine Sache. Es gibt sie wie Sand am Meer. Manche werden mit den unglaublichsten Versprechungen teuer als Wundermittel verkauft. Dagegen haben andere vielleicht auch eine nützliche Wirkung, aber nicht alle. Und wieder andere Nahrungsergänzungsmittel sind einfach nur teuer – und wirkungslos.

In jedem Fall haben alle Nahrungsergänzungsmittel eines gemeinsam. Sie können, wenn überhaupt, nur einen wirklichen Nutzen haben, wenn die Ernährung stimmt. Denn sonst wären sie Nahrung und eben keine -ergänzungsmittel.

Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll für mich? Ein klares Jein!
Auf die Ernährung kommt es an, nicht auf die Ergänzung.

Ob Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll für Deine vollständige und ausgewogene Ernährung sind oder nicht, ist eine individuelle Frage. Die Antwort hängt von Deinem Gesundheitszustand und den Anforderungen ab, die Du an Dich und an Dein Leben stellst. Aber auch davon, ob Du z.B. genug Sonnenlicht bekommst und Omega-3-Fettsäuren, Bitterstoffe, Mineralien etc. mit Deiner Nahrung abdeckst. Manche Menschen haben eine vollkommen ausgeklügelte und komplette Ernährung und genug Zeit, sich damit zu beschäftigen. Darüber hinaus haben Sie dann auch noch Zeit, regelmäßig in die Sonne zu gehen, um die eigene Haut das erforderliche Vitamin D produzieren zu lassen. Ich gehöre sicher nicht zu diesen Menschen, hier erfährst Du, wie ich mich ernähre. Mein Leben ist viel zu spannend und zu kurz, um so viel Zeit für meine Ernährung aufzuwenden. Deswegen verwende ich selbst einige Nahrungsergänzungsmittel regelmäßig, siehe unten. Mein Frühstück lasse ich jedoch nur ausfallen, wenn es gar nicht anders geht.

Mein Rat: Finger weg von ,Wundermitteln‘

Es kann sein, dass Du beim Entwickeln Deiner individuellen gesunden Ernährung an Versprechungen für das eine oder ander Mittel gerätst, das alleine für Deine Gesundheit, Gewichtsreduktion, den ultimativen Fettstoffwechselboost, die Stärkung des Immunsystems, Deine ,Grundversorgung mit den wichtigsten Vitaminen und Mineralien‘ herhalten soll. In diesen Fällen rate ich, den schützenden Griff ans eigene Portemonnaie solange zu üben bis dieser fast unterbewusst und selbstständig erfolgt. Denn, siehe oben: Auf die Ernährung kommt es an, nicht auf die Ergänzung.

Das erfolgreich gesparte Geld kannst Du gut in der Gemüseabteilung Deines lokalen Bioladens anlegen. Das lohnt sich sicher mehr.

Das Wichtigste über Nahrungs-ergänzungsmittel:

 

  • Entscheidend ist die Ernährung, nicht die Ergänzung
  • Wenn Du es mit der Nahrung in guter Qualität und Quantität bekommen kannst, dann tu das.
  • Mach’s genau wie bei Aktien: Wenn es Dir nicht einleuchtet, gib kein Geld dafür aus.
  • Damit Du Dich für ein Nahrungsergähzungsmittel entscheidest, sollen Rohstoffe, Verarbeitung, Handel, Verpackung, Menschen, die es anbieten und Dein Bauchgefühl stimmen.
  • Es gibt keine Wundermittel.
  • Teuer ist nicht per se gut.
  • Wenn Du Fragen hast, ruf mich gerne an.

Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel unterschiedlicher Hersteller und diverse andere Dinge für Deinen gesunden Lebensstil findest Du in meinem Ladengeschäft und Onlineshop. Damit Du nichts kaufst, was für Dich nicht sinnvoll ist, berate ich Dich persönlich. Gerne auch am Telefon.

kostenfreie Kurzberatung

Möchtest Du über Nahrungsergänzungsmittel oder ein anderes Ernährungs- oder Gesundheitsthema sprechen? Vielleicht ist Ernährungsberatung das Richtige für Dich, aber Du bist Dir noch nicht ganz sicher?
Vereinbare Deine kostenfreie 20minütige Ernährungsberatung zum Kennenlernen.

Diese Nahrungsergänzungsmittel verwende ich regelmäßig selbst

Ich selbst finde für mich einige Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll und verwende sie regelmäßig, weil ich manche Nährstoffe nicht ausreichend oder in gut genügender Qualität in meiner, ansonsten ausgewogenen und zu meinem Leben passenden, Ernährung bekomme. Beziehungsweise weil diese ausgewählten Nahrungsergänzungsmittel mich unterstützen, mein aufregendes und vielfältiges Leben mit vielen Reisen, Herausforderungen, manchmal wenig Schlaf etc. gut zu meistern.

Auch für mich gilt: Meine Ernährung muss zu meinem Leben passen. Nicht andersherum. Deswegen sind für mich persönlich diese Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll:

veganes Omega-3 Öl

Veganes Omega-3 Öl hat einen hohen Gehalt an EPA und DHA, den beiden marinen Omega-3-Fettsäuren, die entzündungshemmend wirken und entscheidend für die Gesundheit von Hirn, Herz, Augen, Darm, Haut und Nerven und für das Immunsystem sind. Ich nehme dieses Algenöl entweder pur oder in meinen Grünen Smoothie.

Bitterstern

Bitterstern ist ein traditioneller Kräuterbitter, der mich mit wertvollen Bitterstoffen versorgt. Diese regen die Produktion der Gallenflüssigkeit und von Enzymen an. Deswegen ist Bitterstern eine gute Unterstützung für die Leber und regt die Verdauung an. Außerdem beugen die Bitterstoffe Heißhungerattacken vor.

Vitamin D3

Vitamin D3 kommt in jeder einzelnen Körperzelle vor. Und obwohl wir es theoretisch per Sonnenlicht in der Haut selbst herstellen können, klappt das üblicherweise in Mitteleuropa nicht.
Ich substituiere deswegen in stattlichen Mengen. Für mich macht das einen riesigen Unterschied. Vitamin D ist günstig und sein Nutzen ist schwer zu überschätzen – wenn der Rest der Ernährung auch stimmt.

Mehr Fakten über Vitamin D kannst Du hier nachlesen.

Die drei oben erwähnten Nahrungsergänzungsmittel erhältst Du in meinem Gesundheitsshop.

Dort führe ich u.a. handverlesene Nahrungsergänzungsmittel. Die von mir angebotenen Artikel habe ich allesamt selbst getestet, mit den jeweiligen Herstellern bzw. Importeuren habe ich über Herkunft und Qualität der Rohstoffe, den Herstellungsprozess, Lagerung, genaue Zusammensetzung etc. gesprochen. Produkte, über die mir nur eine Frage nicht oder nicht ausreichend beantwortet wurde, tauchen in meinem Gesundheitsshop nicht auf.

Hat Dir der Artikel gefallen?
Teile ihn in Deinem Netzwerk:

Newsletter abonnieren und Ebook holen

* Pflichtfeld

Nach der Bestätigung Deiner Daten wirst Du für meinen E-Mail-Newsletter eingetragen und erhältst regelmäßig Informationen zu Gesundheits- und Ernährungsthemen sowie den handverlesenen Produkten aus meinem Gesundheitsshop. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen zur Verarbeitung Deiner Daten findest Du im Datenschutzhinweis. Indem Du „Abonnieren“ klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass ich Deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten darf.

Melde Dich jetzt zum Newsletter an und hol Dir Dein Ebook als Welcome

Antworten auf die 10 häufigsten Fragen, die mir in der Ernährungsberatung gestellt werden

 


Im Ebook verrate ich Dir die Antworten auf die 10 Fragen, die mir in der Ernährungsberatung am häufigsten gestellt werden. Die Fragen drehen sich unter anderem um Getreide und Gluten, Milchprodukte, Fleischkonsum und Abnehmen.

Viel Freude beim Lesen!